Atem/Körper

Inhalte: Körperhaltung, Atmung und Stimme, Atemökonomisch sprechen, Umgangs mit der Lautstärke Körperbewußtseins, Koordination von Körperhaltung und Gestik, Sprachverhalten.

Stimmbildung

1. - 2. Semester
Der Studierende soll ohne Vorkenntnisse im Bereich Atmung, Stimme und Sprechen an die Grundlagen des Faches herangeführt werden. Ziel ist die professionelle, berufsbezogene und reflektionsorientierte Schulung von Atem, Stimme und Artikulation.

3. - 4. Semester
Hauptziele sind: Kenntnis und adäquater Einsatz der Hauptatemmuskeln (Zwerchfell und Zwischenrippenmuskulatur), Festigung und Erweiterung des Resonanzraumes und der Stimmstütze., Bewusstsein der Sprechorgane (Lippen, vordere und hintere Zunge, Zungenränder, Zahndamm, harter und weicher Gaumen); Weiterentwicklung der Artikulation - mit dem Schwerpunkt: Aussprache lange, kurze, geschlossene und offene Vokale, Endungen;

5. - 6. Semester
Die Studierenden der filmacademy können Wirkung und Nutzung der Bedingungen des körperlichen Spiels kennen und umsetzen; ferner: Reaktion, Entscheidungsfähigkeit, Verantwortung, die Spiel-Erhaltung, Wiederholbarkeit, Konzentration und Orientierung, Koordination, Gestaltungswirkung, Eigen- und Reaktionsinitiative sowie schauspielerischer Koketterie.

Gesang

Die Studierenden absolvieren eine fundierte viersemestrige Gesangsausbildung im Rahmen des Schauspielstudiums.