BBL-Studium

Das berufsbegleitende Studium für Theater und Film ist für diejenigen konzipiert, die sich für den Beruf des Schauspielers brennend interessieren, und wegen unterschiedlichster Lebenssituationen nie die Möglichkeit bekommen haben, ihren Wunsch zu erfüllen.

Unterschied zum Vollzeitstudium

Beim berufsbegleitenden Studium gibt es keine Altersbegrenzung.
Um unseren Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, ist das BBL-Studium ähnlich dem Curriculum vom Vollzeitstudium aufgebaut. Der wöchentliche Studienaufwand wird einem berufsbegleitenden Studium (Doppelbelastung) entsprechend auf 20 Semesterwochenstunden angepasst.
Trotzdem wird gleichermaßen großes Augenmerk auf die Anforderungen der Bühne einerseits und des Films andererseits gelegt.

Anstehende Events

Chanson-Abend 2020

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt die Veranstaltung! Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, freuen wir uns, erneut einen …

MEHR LESEN

Workshop: Improvisation

Improvisation wird immer wichtiger für den Schauspielberuf. Der Workshop erstreckt sich über zwei Tage. Wir empfehlen eine …

MEHR LESEN

Szenen-Abend des 2. Jahrgangs

Öffentliche Einblicke in den „WORKING PROCESS“ des 2. Jahrgangs. Leitung: Wiltrud Schreiner Wir freuen uns auf Ihr …

MEHR LESEN
Scroll to Top